T-e-A-M

Tumringer Eltern, Lehrer und Kinder Arbeiten miteinander im Team


Gemeinsam mit den Eltern unterstützen wir unsere Schüler/innen und leiten sie an, personale, soziale, kreative und kognitive Kompetenzen zu erlangen, die sie zu

  •  friedlichem Miteinander,
  •  Teamarbeit
  •  selbständigem, selbstmotiviertem und zielgerichtetem Lernen und
  •  zum Verstehen von Zusammenhängen hinführen.
  • Unser Schulprogramm
  •  soll unsere Schüler/innen bestmöglich fördern
  •  wird ständig überprüft und aktualisiert
  •  versteht sich als Entwicklungsprozess für Unterricht und Erziehung
  •  dient der Qualitätssicherung

Fit für die Zukunft

Schwerpunkte unserer pädagogischer Arbeit in Stichworten:

  • Methodentraining mit festgelegten Inhalten in allen Klassenstufen
  • Patenschaften zur Leseförderung Klassen 3+1: Lesetraining
  • Patenschaften zur Sozialerziehung und Medienkompetenz
  • Klassen 4+2: iPads und Medien
  • Leseförderung durch Leseeltern, Schülerbücherei
  • Förderung der naturwissenschaftl. Kompetenzen Phaenovum-Junior-Experimente: in allen Klassen je 2 Themen pro Jahr mit Expertinnen
  • Förderung von Weltoffenheit durch Schulpartnerschaften/Schüleraustausch mit Frankreich
  • Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern
  • Unsere Schule ist  „Energiesparschule“. Die 4. Klassen lernen Solarboote zu bauen und wie Energie eingespart werden kann (Experten im Unterricht)

  • Radfahrausbildung mit Prüfung in Klasse 4

  • Streitschlichterausbildung

  • Besuch außerschulischer Lernorte, alle Klassenstufen
  • Experteneinsatz im Unterricht
  • Begegnung mit Kunst und Künstlern
  • gemeinsam feiern
     

Beispiele zum Experteneinsatz

 

Für Halbtags- und GanztagsschülerInnen werden Nachmittagskurse angeboten:

  • Schach-AG mit Herrn Balg vom Schachclub Brombach
  • Kunst-AG mit der Künstlerin Cerstin Thiemann
  • Englisch-AG mit der gebürtigen Engländerin Frau Gromzig
  • Flöten-AG mit der Musikerin Frau Bellot
  • Tennis-AG (Kooperation Schule-Verein) mit dem Tennistrainer des RWL Herrn Hassas
  • Hausaufgabenhilfe „t-kidz“ mit Pädagogen und Ehrenamtlichen der FCG Lörrach

Außerdem gestalten Hebammen, Ernährungsberaterinnen, das France Mobil, Energie-Experten und Polizisten regelmäßig Unterrichtseinheiten in verschiedenen Klassen.